Gemeinsam für Leipzig von Jugendstil bis Gegenwart – exklusive Führung für Vereinsmitglieder im Grassimuseum

Rund 20 Vereinsmitglieder kamen am gestrigen Abend in den Genuss einer exklusiven Führung durch die Dauerausstellung „Jugendstil bis Gegenwart“ im Grassimuseum. Der Direktor des Museums für angewandte Kunst, Dr. Olaf Thormann, und die Kuratorin der Sammlung, Sabine Epple, klärten über die Entwicklung des Kunsthandwerkes seit der Jahrhundertwende auf und vermittelten eine Fülle an Hintergrundinformationen zu vielen der rund 2000 Objekte.

Die Ausstellung zeigt in chronologischer Abfolge ausgewählte Exponate des internationalen und deutschen Jugendstils, aus der Zeit des Art-Déco bis hin zu Bauhaus und Funktionalismus sowie ostdeutschen und internationalen Designs nach 1945. „Damit ist diese 2012 eingerichtete Ausstellung bundesweit qualitativ und quantitativ von herausragender Bedeutung“ unterstrich Dr. Thormann.

Beim nächsten Mitgliedertreffen am 19.07.2016 stehen weniger die Vergangenheit und Geschichte als vielmehr die Gegenwart und Zukunft im Fokus. Um 19.00 Uhr treffen sich die Vereinsmitglieder mit Vertretern von RB Leipzig im Pressezentrum der Red Bull Arena.

Jan Torke

Bild 1-3 Museum für angewandte Kunst, Bild 4 Gemeinsam für Leipzig e.V.