Mitgliederbefragung in 1142 m Höhe

„Kein Weg ist uns zu weit und kein Berg zu hoch, wenn es um die Interessen unserer Mitglieder geht“, so unser Schatzmeister Wilfried J. Krämer. Deshalb wurde die persönliche Befragung unseres Mitgliedes HDI-Gerling Industrie Versicherung AG auf dem Brocken in 1142 m Höhe verlegt, wo der Leipziger Niederlassungsleiter Heiko Waber sich nach erfolgreicher Brockenbesteigung den Fragen stellte. Das Ergebnis ist selbstverständlich vertraulich.

In den Monaten September bis November wurden zunächst einige repräsentative Mitglieder aus verschiedenen Branchen persönlich befragt, um die von der Arbeitsgruppe vorbereiteten Fragebögen zu optimieren. Ab der kommenden Wochen werden die Fragebögen an alle Mitglieder versandt. Die Auswertung der Befragung ist dann die Grundlage für den zukünftigen Weg des Vereins. Die Strategie „GfL quo vadis? – Strategie 2020“ soll in der Mitgliederversammlung im April 2015 von den Mitgliedern beschlossen werden.

Martina Kiesgen-Millgramm, Pressesprecherin