Die II. Internationale Plakatausstellung Leipzig vom 01.08. – 28.08.2014 in der unteren Wendelhalle des Neuen Rathauses wurde von unseren Mitgliedern unterstützt.

Zitat: (Auszug aus dem Katalog)

Pünktlich um 11.00 Uhr eröffnete die Vorsitzende des Vereins zur Förderung visueller Kultur plakat-sozial e.V., die Grafikdesignerin Frau Grit Fiedler, die II. Internationale Plakatausstellung Leipzig 2014, die gemeinsam vom Bund mitteldeutscher Grafikdesigner und dem Verein plakat-sozial veranstaltet wird.

Die Aufmerksamkeit der Gäste wurde von Frau Kucharski-Huniat besonders auf den Umstand gelenkt, dass offensichtlich die Sprache weltweiter Plakatkünstler gemeinsames Verstehen fördert, ohne nationale Eigenständigkeit zu verlieren. Die Beteiligung weltweit bekannter Plakatkünstler gibt der Ausstellung besonderes Gewicht und bedeutet für die Stadt weiteren Zuwachs kultureller Vielfalt.

Im September 2014 wird mit einer weiteren Ausstellung der Zyklus der Plakatausstellung zum I. Weltkrieg abgeschlossen. Integriert in die letzte umfassende Schau wird dann der spezielle Teil von Plakaten, die anlässlich des 25jährigen Jubiläums der Friedlichen Revolution und des Falls der Berliner Mauer an uns eingesandt wurden.

Wolf Winkler