Großer Andrang herrschte beim Neujahrsempfang von Gemeinsam für Leipzig e.V. am 25. Januar 2013 in der LVZ Kuppel.

Über 90 % der Mitglieder des Vereins ließen es sich nicht nehmen, am wohl wichtigsten Termin des Jahres teilzunehmen. Die Kammerpräsidenten, Ralf Scheler (Handwerkskammer) und Wolfgang Topf (IHK) sowie Hartmut Bunsen (Unternehmerverband) folgten der Einladung ebenso wie die Abgeordneten, der Stadt, des Landes, des Bundes und der EU. Wie jedes Jahr waren auch zahlreiche Bürgermeister Gäste des Empfangs.

Die Grußworte sprachen der Hausherr Jan Emendörfer, der Ministerpräsident Stanislaw Tillich und der OBM Burkhard Jung. Dr. Mathias Reuschel begrüßte ganz besonders die Unternehmer, die Mitglieder und Gäste von GfL in seiner unnachahmlichen herzlichen und offenen Art.

Die achte Leipziger Lerche wurde an den Visionär, Unternehmer und Charismatiker Dietrich Mateschitz verliehen, sein Ziel ist es den Leipziger Fußball in die Champions League zu führen.

Er investierte in das Trainingszentrum bisher über 30 Millionen Euro. Mit dieser Investition wurden erstklassige Trainingsbedingungen für den Fußball, RB Leipzig und die Jugendakademie geschaffen.

Im zweiten Bauabschnitt sollen nun weitere Trainingsplätze sowie auf 9.000 Quadratmetern ein riesiger Gebäudekomplex mit Geschäftsstelle, Ticket- und Fanartikelverkauf, Internat, Sporthalle, Therapie- und Wellness-Zentrum und Sportler-Umkleiden sowie einem Restaurant entstehen.

Herr Mateschitz nimmt grundsätzlich an keinen Veranstaltungen teil und deshalb nahm der Geschäftsführer von RB Leipzig, Herr Ulrich Wolter den Preis stellvertretend entgegen.

Die Laudatio hielt auf Wunsch des Preisträgers Burkhard Jung.

Viele Gespräche zwischen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik fanden an diesem Abend statt. Es wurde auch einige persönliche Verabredungen getroffen.

Nun sind wir gespannt auf den Preisträger 2013 und auf ein Wiedersehen zum nächsten Neujahrsempfang. Einige der Gäste kommen auch regelmäßig zu der einen oder anderen Veranstaltung von Gemeinsam für Leipzig, denn auch in diesem Jahr ist das Programm wieder sehr interessant!

Veronika Diehn

Fotograf: Armin Kühne