Am 30.06.2012 fand die Jubiläumsauflage des Turniers statt. In diesem Jahr setzte sich mit „Team Goldfinger“ erstmals eine Straßenmannschaft durch, die aus Mietern und Mitgliedern bestand. Die Konkurrenz war, wie in den vergangenen Jahren sehr stark. Neben den Titelverteidigern von „prosoft“ war mit „Bilfinger Berger“ auch der Gewinner von 2010 vertreten. Gegen diese starke Konkurrenz des insgesamt 20 Mannschaften umfassenden Starterfeldes, konnte sich die Vertretung der UNITAS auch in diesem Jahr nicht durchsetzen, verbesserte sich mit einem neunten Platz aber zumindest achtbar im Vergleich zum Vorjahr. Die Zuschauer konnten in spannenden Wettkämpfen mitreißende Partien erleben, bei denen die Sportler vollen Einsatz zeigten. Auch die Gäste der befreundeten Wohnungs-genossenschaften aus Hoyerswerda, Jena und Magdeburg waren mit von der Partie und spielten gut auf.

Gemeinsam für Leipzig belegte den 11. Platz von 20 teilnehmenden Mannschaften und wird sich wieder 2013 am Turnier beteiligen.

Offiziell eröffnet wurde die Veranstaltung neben den Vorständen der UNITAS, Martina Wilde und Steffen Foede, durch den Finanzbürgermeister Leipzigs, Herrn Thorsten Bonew und den Vorsitzenden des Vereins Gemeinsam für Leipzig (GfL), Herrn Dr. Mathias Reuschel.

Bei bestem Wetter verkündeten die UNITAS- Vorstände im Rahmen der Siegerehrung dann auch schon den Termin für die 11. Auflage der Veranstaltung. Diese wird am 29.06.2012 stattfinden und die Vorfreude war bei allen Beteiligten spürbar.

Steffen Foede