Während der Frühling in Leipzig Einzug erhält, zog es das GFL- Team am 3. März noch einmal in die Fußballhalle um sich gemeinsam mit anderen mitteldeutschen Wirtschaftsteam im von den Wirtschaftsjunioren veranstalteten Fußballcup zu präsentieren. Gespielt wurde in der Soccerworld mit 4 Feldspielern und Torwart, sowie natürlich auch Schiedsrichtern.

In der Vorrunde hatten wir keinen leichten Stand, während die ersten beiden Spiele mit 1:5 und 1:4 verloren gingen, wussten wir beim 6:0 im letzten Gruppenspiel zu überzeugen. Im Achtelfinale stand uns mit Porsche Leipzig der spätere Turniersieger im Weg. Wir schlugen uns achtbar, mussten aber mit 1:4 die Überlegenheit der Gegner anerkennen.

Obwohl wir mit viel Leichtigkeit, Temperament und Charme unsere Fans begeisterten und glücklicherweise verletzungsfrei blieben, haderten wir mit diversen Schirientscheidungen und hatten sicher auch etwas Pech mit der Auslosung, wenn man betrachtet, wie erfolgreich sogar das von uns besiegte Team in den Ausscheidungskämpfen war. 

Nichtsdestotrotz hoffen wir GFL würdig vertreten zu haben und auch wenn wir am Ende nicht als Turniersieger dastehen, so haben wir doch viel Spaß gehabt und im von allen unterstützten WEGE e.V. den wirklichen Sieger der Veranstaltung erlebt.

Wir bedanken uns bei Franz Reuschel, der uns nicht nur bei diesem Turnier mit einer jungen Manschaft vertreten hat, sondern uns auch diese Eindrücke übersandte.

Veronika Diehn