Auch in diesem Jahr sind wieder knapp 50 sportlich kampfstarke Teams in den Kategorien MIXED, OPEN und SPORT am 13. August 2011 zum 12. Drachenbootrennen auf dem Cospudener See an den Start gegangen. Trotz wechselhaften Wetter und gelegentlichen Regenschauern erfolgt Punkt 9:00 Uhr der erste Start der Drachenboote.
In dreier Formation kämpften sich die Teams in ihren Booten, getragen von einer hervorragenden Stimmung aller Zuschauer an Land, bis zu den Finalläufen um 18.30 Uhr durch die Ziellinie.

Seit 2006 nehmen wir am Drachenbootrennen teil jedoch waren unsere sportliche Mitstreiter uns gelegentlich eine halbe Bootslänge oder wie im vergangenen Jahr nur 1 cm entsprechend dem Video Zieleinlauf voraus. Nun 12 Monate später und nach fünf sportlichen Trainingseinheiten in den Vorbereitungswochen hat unser Team bestehend aus sechs Frauen und zehn Männern ein sehr gutes Ergebnis mit dem 4. Platz von 21 gestarteten Teams in der Kategorie  MIXED eingefahren. Zusätzlich hat sich die super Stimmung im GfL – Zelt motivierend auf das Team ausgewirkt.

Danke an das Team für die Disziplin und den sportlichen Kampfgeist!

Auch im kommenden Jahr wird unser GfL – Team wieder am Drachenbootrennen teilnehmen. Unser Ziel wird dabei sein einen der ersten drei Plätze zu belegen.

Bis zu unserem Neujahrsempfang im Januar 2012 suchen wir für unser GfL – Team einen knackigen Namen. Alle Mitglieder sind dazu aufgerufen sich bei der Namensfindung zu beteiligen. Hier zwei Beispiele a) VW Automobile – Team Kolbenfresser und b) Perdata GmbH – per Dragons.

An dieser Stelle nochmals recht herzlichen Dank an unsere Sponsoren:

Vollack GmbH & Co. KG

HSG Zander Ost GmbH

OptiProjekt

Keßler Real Estate Solutions GmbH

Hilti Deutschland GmbH

Steuerberatung Petra Lachmann

sowie die Privatsponsoren Herr Detlef Knaack und Herr Jens-Martin Walter

Frank Neumeier