Die Elektromobilität führt kein Nischendasein mehr. Sie ist ins öffentliche Bewusstsein gerückt, Nachfragen steigen und besonders die Frage nach Einsetzbarkeit, Potenzial und Funktionalität dieses alternativen Antriebs steht im Fokus des Interesses. Für viele Experten ist Strom der Fahrzeugtreibstoff der Zukunft.

Elektromobilität eröffnet den Zugang zum gesamten Spektrum der erneuerbaren Energien, reduziert Luftschadstoff- und Lärmbelastungen und fördert die Vereinbarkeit von Mobilität und Lebensqualität in Stadtgebieten.

Wir als GfL sind dabei: Als erstes mittelständisches Unternehmen in Leipzig hat S&P heute ein Elektrofahrzeug übernommen. Mit dieser Vorreiterrolle im Verbund GfL signalisieren wir der Region, das unser Bekenntnis zu erneuerbaren Energie, die Unterstützung dieser Themen aktiv gelebt wird.

Mario Busch, S&P Sahlmann Planungsgesellschaft für Gebäudetechnik mbH