Stamps vor Leipzig startete die Leipziger Internationale Schule 2006. Mehr als 3 Millionen entwertete Briefmarken aus der ganzen Welt wurden an die Schule gesandt und Leipzig war in aller Munde.

Auf 100 Quadratmetern entstand ein Mosaikmit der Skyline Leipzigs. Im Check-In-Bereich des Flughafens werden die Gäste Leipzigs durch das Mosaik begrüßt. Gemeinsam für Leipzig beteiligte sich mit seinen Mitgliedsunternehmen BOSCH, Bilfinger&Berger und S&P am Sponsoring für dieses Projekt.