„Sehet ein Licht“ – unter diesem Motto steht das Chorkonzert am Sonntag, den 2. Dezember 2018. Das Konzert beginnt um 15:30 Uhr in der Probsteikirche St. Trinitatis. Der Verein „Gemeinsam für Leipzig“ ist der Stifter des Konzertes. Der Eintritt ist frei.

Der Kammerchor „vox animata“ singt weihnachtliche Chormusik von Vittoria, Poulenc, Lauridsen, Peger und Distler. Den Solopart übernimmt der Tenor Jacob Romero Kressin. Das geistliche Wort trägt Gregor Giele vor. Die Leitung hat Robert Göstl.

Der Kammerchor „vox animata“ wurde 2014 von seinem künstlerischen Leiter Robert Göstl zusammen mit ehemaligen Mitgliedern des bis dahin von ihm geleiteten Deutschen Jugendkammerchores gegründet. Die Chormitglieder kommen aus ganz Deutschland. Ihr Repertoire umfasst alle Bereiche und Epochen anspruchsvoller Chormusik.

Trinitates.jpg
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren