Freizeitteam „Goldfinger“ gewinnt 12. UNITAS Beach-Volleyball-Cup „Dieter Kermes Gedenkturnier“

Wie fit Mieter, Freunde und Partner der Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG sind, zeigte sich am vergangenen Samstag auf der Freifläche vor der Alten Salzstraße 100 – 110. Beim 12. UNITAS Beach-Volleyball-Cup gaben die Spieler von 24 gemischten Mannschaften vor einem begeisterten Publikum alles, um den begehrten Titel „UNITAS Beach Champion“ zu gewinnen. Selbst ein kurzer Schauer hielt niemand davon ab, seine Favoriten bei ansonsten bestem Wetter zu unterstützen. Ein buntes Kinderprogramm sorgte währenddessen dafür, dass auch die Kleinsten den Tag rundum genießen konnten. Während die einen sich kreativ am Bau einer Kartonstadt beteiligten, versuchten kleine Nachwuchssportler am Rande des Turniers das Sportabzeichen für Kinder zu erringen.

Gewinner des UNITAG Beachvolleyball-Cup in diesem Jahr war nach einem harten Kampf das Team „Goldfinger“. Mit dem Sieg qualifizierten sie sich für das Jedermann-Turnier beim großen SachsenBeach am 18.Juli auf dem Augustusplatz. „Wir gratulieren dem Siegerteam ganz herzlich und drücken ihnen weiter fest die Daumen“, freut sich UNITAS-Vorstand Steffen Foede über den ersten Platz der Freizeit-Mannschaft. Die Chancen, dass die „Goldfinger“ auch beim SachsenBeach ganz vorn liegen, stehen dabei bestens. Denn bereits im vergangenen Jahr erkämpften sich hier die Spieler der Aareals Bank den ersten Platz. Ganz knapp im Finale geschlagen wurde beim UNITAS-Turnier das Team „Bilfinger“ mit ebenfalls hervorragenden sportlichen Leistungen. Schirmherr der spannenden Matchserie am Rand von Grünau war in diesem Jahr Frank Tollert von der Handwerkskammer zu Leipzig. „Ich bin immer wieder begeistert, wie aktiv die Leipziger sind“, betonte er anlässlich der Veranstaltung, die in diesem Jahr erstmals unter dem Namen „Dieter Kermes Gedenkturnier“ durchgeführt wurde.

Dieter Kermes gehört zu den Begründern der Turnierserie und verstarb vergangenes Jahr nach schwerer Krankheit. Er war u.a. im Nachbarschaftsverein „Miteinander Wohnen und Leben e.V.“ aktiv, welcher seit vielen Jahren das Turnier mit unterstützt. Zu den weiteren Partnern gehören das Netzwerk Gemeinsam für Leipzig sowie der Sportverein TSV 76 Leipzig.

Das Team von Gemeinsam für Leipzig belegte den 7. Platz von 24 Mannschaften.

Text: Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG