Am 14.05.2014 trafen sich über 50 Mitglieder und Gäste von Gemeinsam für Leipzig im historischen  Speisesaal des Leipziger Hauptbahnhofes.

Wolf Winkler begrüßte im Namen unseres Präsidenten Dr. Mathias Reuschel die Mitglieder, bedankte sich bei den Initiatoren und stellte den neu gewählten Vorstand vor.

Für die Idee und die Organisation waren Frank Bornemann von der Vollack GmbH und Klaus Delwig von der Rechtsanwaltskanzlei Hecker, Werner , Himmelreich verantwortlich. Sie moderierten gemeinsam und informierten in lockerer Form über die Historie des Hauptbahnhofes.

Ein gelungener Abend, der mit einer Lesung des Autors Detlev Schröter zum Buch „Leipzig – 600 mal die Nummer 1 in Deutschland“ endete.

Im Anschluss wurden bei einem Imbiss Gespräche unserer Mitglieder, wie bei jedem Mitgliedertreffen, geführt.

Wolf Winkler