Am 15. Februar 2012 zum Mitgliedertreffen im Hotel Marriott stand die Sicherheitslage in unserer Stadt im Focus. Warum wächst in Leipzig die Kriminalität und das auch noch gegen den allgemeinen Trend? Was ist mit der Beschaffungskriminalität …

Als Referenten informierten uns sehr eindrucksvoll und praxisnah der Bernd Merbitz Landespolizeipräsident Sachsen und Horst Wawrzynski Polizeipräsident der Stadt Leipzig. Mit deutlichen Worten verwies Bernd Merbitz darauf, die Sicherheit einer Stadt, einer Region sind das Fundament für eine wachsende Wirtschaft und für Entscheidungen zur Neuansiedlung. Der Extremismus von Rechts und auch von Links darf auf keinen Fall unterschätzt werden.

Auch die Ausführungen des Leipziger Polizeipräsidenten waren für die anwesenden Mitglieder und Gäste doch neu in ihrer gesamten Tragweite. Jeder einzelne Bürger könnte auch dazu beitragen, es den Drogenabhängigen bei der Beschaffungskriminalität nicht zu einfach zu machen, manchmal bewirken zwei Schrauben ein kleines Wunder. Großen Wert legte Horst Wawtzynski auch auf die Aufklärung in den Schulen.

Abschließend war man sich einig, Polizei und Wirtschaft gehören zusammen und man wird sich bei dem einen oder anderen Projekt auch unterstützen.

Veronika Diehn
Vorstand Presse und Öffentlichkeitsarbeit