Das Drachenbootrennen am Cospudener See am 16. August 2009 war ein voller Erfolg!

Unser Verein „Gemeinsam für Leipzig“  war zum dritten Mal dabei und es war eine starke Mannschaft am Start. Unser erstes Rennen war an Spannung kaum zu überbieten, wir kamen als die Nummer  „1“ ins Ziel, die Rennleitung konnte sich nicht so wirklich entscheiden und so wurde das Rennen als sogenanntes „totes Rennen“  gewertet. Jetzt kam es so richtig dick, unsere tolle Mannschaft  musste sofort wieder an den Start, das Rennen wurde wiederholt. Na ja, wir sind ein Wirtschaftsverein und keine Leistungssportler. Sie haben gekämpft und dann auch in der nächsten Runde wirklich alles gegeben, für mich sind sie die wahren Sieger!

Veronika Diehn
Mitglied des Vorstandes