Am 05. Juli ist es wieder soweit! Dann treten im dritten Jahr in Folge mitteldeutsche Unternehmen auf dem Kunstrasen in den Konkurrenzkampf – 2x 5 Minuten, 5 gegen 5. Veranstalter sind die Leipziger Wirtschafts-
junioren und die Soccerworld Leipzig. Das fairste Team und die Plätze 1-4 werden prämiert.
Das Kicken und Schwitzen zahlt sich auch für die „ST MARY’s SCHOOL“ in Ghaziabad, Indien aus, denn dorthin wird ein Teilbetrag des Startgeldes gespendet. Die Schule liegt inmitten von Slums und kann für 18 € einem Kind ein ganzes Schuljahr finanzieren.